Ansprechpartner

Thomas Radlmaier

Geschäftsleitung

Telefon 0 89 / 67 34 90 0

Martina Radlmaier

Geschäftsleitung & Rechtsanwältin

zugelassen beim Amtsgericht München und
bei den Landgerichten München I und II

Telefon 089 / 67 34 90 50

Irina Aliyev

Zentrale / Serviceassistentin

Telefon 089 / 67 34 90 0
Telefax 089 / 67 34 90 80

Markus Ullrich

Verkauf und Service

Gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Telefon 089 / 67 34 90 93

Nadine Bechler

Verkauf

Telefon 089 / 67 34 90 91

Rainer Fritzenschaft

Verkauf

Telefon 089 / 67 34 90 92

Daniel Knoll

Leiter Werkstatt / Kundendienst

Telefon 089 / 67 34 90 0

Thiemo Christau

Leiter - Teile und Zubehör

Telefon 089 / 67 34 90 40

Jennifer Prange

Buchhaltung

Telefon 089 / 67 34 90 0

Unser Team

Geschäftsleitung Thomas Radlmaier


Gewachsene Tradition, zukunftsweisende Ideen, hoher Qualitätsanspruch und ein sehr persönliches, individuelles Verhältnis zu unseren Kunden.
Wir denken, dass dies die besten Voraussetzungen für gute Leistungen sind.
Das gesamte Team möchte sich bei Ihnen für die Treue und das Vertrauen, dass Sie bis heute in unser Unternehmen gelegt haben, bedanken. Wir werden auch in Zukunft stets Ihren hohen Ansprüchen gerecht werden.

Thomas Radlmaier
Geschäftsführer

Geschäftsleitung & Rechtsanwältin Martina Radlmaier

Die gute Seele der Firma, rechte Hand vom Chef und die Frau, die nach einem Unfall mit Herz und Seele für Ihr Recht kämpft.

Verkauf

​Unser geschultes Verkaufsteam hat immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche, kompetent und freundlich!
So errechnen unsere Berater das günstigste Leasing- bzw. Finanzierungsmodell, speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmt, und bewerten Ihren Gebrauchtwagen nach einer detaillierten EDV-Wertermittlung zu einem fairen Preis.

Verkauf – Auszubildende

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und legen Wert auf eine gute Ausbildung.

Service

​Unser Service für Sie:

  • Inspektion
  • Reparaturen
  • Unfallinstandsetzung
  • Schnelldiagnose
  • Gut organisierte Teile- und Zubehörabteilung
Werkstatt Team Autohaus Radlmaier München

Unser Werkstatt-Team

Geschulte Meister und Monteure sowie modernste Werkstattausrüstung und Testgeräte sichern höchstes Qualitätsniveau unserer Arbeiten.

Verwaltung

In unserem Autohaus wird Teamarbeit und Freundlichkeit groß geschrieben. Für die stimmige Organisation der Abläufe sorgt unter anderem unser Team in der Verwaltung. Bei den freundlichen Damen wird Ihre Neu- bzw. Gebrauchtwagenbestellung abgewickelt.
Benötigen Sie eine Garantieverlängerung für Ihren Neuwagen oder eine KFZ-Versicherung? Unser Team in der Verwaltung kümmert sich im Hintergrund darum, dass für Sie alles reibungslos abläuft.

Historie

​1894
schlägt die Geburtsstunde eines großen Familienunternehmens mit Tradition. Der Schlossermeister Karl Radlmaier wagt den Sprung in die Selbständigkeit und gründet die Firma Radlmaier, eine Schlosserei. Mitten im alten Perlach entsteht ein Unternehmen, das von stetigem Wachstum geprägt ist. Karl Radlmaier erweitert seinen Betrieb um eine Eisen- und Emailwarenhandlung und entdeckt sein Interesse am Fortbewegungsmittel. Ein eigenes Fahrradgeschäft entsteht als nächster logischer Schritt.

​1922
zeigt die nächste Generation Pioniergeist. Karl Radlmaier jun. übernimmt das Geschäft und baut den Betrieb um in eine Tankstelle und eine Motorradwerkstätte. Ein mutiger Schritt wenn man bedenkt, dass es in Perlach damals nur ein einziges Motorrad gab. Der neue Firmeninhaber legt 1936 die Kfz-Meisterprüfung ab und begründet 1937 die Zusammenarbeit mit der Adam Opel AG. Auf den Opel-Dienst folgt 1952 der Abschluß eines Händlervertrages.

​1954
ist die dritte Generation komplett. Nach Annemarie (1945) und Karl (1948) tritt Hermann Radlmaier als kaufmännischer Leiter in die Firma ein. Unter seiner Regie erlangt das Unternehmen neue Größe was zur Folge hat, dass umgezogen werden mußte. Das Gelände an der Putzbrunner Straße wird der neue Standort für ein Autohaus, so wie Sie es heute kennen.

​1991
beginnt eine weitere Generation die Geschicke zu lenken. Zusammen mit seinem Vater Hermann zeichnet Thomas Radlmaier als Geschäftsführer verantwortlich für ein Unternehmen das zu Recht Ihr Vertrauen findet: Gewachsene Tradition, zukunftsweisende Ideen, hoher Qualitätsanspruch und ein sehr persönliches, individuelles Verhältnis zum Kunden. Die besten Voraussetzungen für eine gute Beziehung.

​1999
Hermann Radlmaier scheidet aus der Radlmaier GmbH aus, Thomas Radlmaier wird alleiniger Geschäftsführer und leitet seitdem das Unternehmen.

​2006
großer Umbau um auf einer noch größeren Ausstellungsfläche neben Opel, auch den weltgrößten Allrad-Pkw-Hersteller Subaru präsentieren zu können. Desweiteren bietet die Firma Radlmaier den Bosch Car Service zu top Preisen an, somit können auch für alle Fahrzeugfabrikate Reparaturen und Instandsetzung durchgeführt werden.

​2015
Das Autohaus Radlmaier wird Mitsubishi-Vertragshändler.

Vom Schlosserbetrieb zum modernen Autohaus

1894 schlägt die Geburtsstunde eines großen Familienunternehmens mit Tradition. Der Schlossermeister Karl Radlmaier wagt den Sprung in die Selbständigkeit und gründet die Firma Radlmaier, eine Schlosserei.

Mitten im alten Perlach entsteht ein Unternehmen, das von stetigem Wachstum geprägt ist. Karl Radlmaier erweitert seinen Betrieb um eine Eisen- und Emaille-Warenhandlung und entdeckt sein Interesse am Fortbewegungsmittel. Ein eigenes Fahrradgeschäft entsteht.

1954 ist die dritte Generation komplett. Nach Annemarie (1945) und Karl (1948) tritt Hermann Radlmaier als kaufmännischer Leiter in die Firma ein. Unter seiner Regie erlangt der Betrieb neue Größe. Das Gelände an der Putzbrunner Straße wird der neue Standort für das Autohaus von heute.

Thomas Radlmaier steht in vierter Generation an der Spitze eines Autohauses, wie es sie in München nicht mehr oft gibt. „Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen. Wir setzen auf persönliche Beratung und haben viele Stammkunden“, erklärt der Geschäftsführer. Diese wüssten vor allem zu schätzen, dass es in seinem Autohaus eine große Auswahl auf überschaubarem Raum gebe. „Wir können jedem Kunden ein maßgeschneidertes Produkt anbieten – vom günstigen Kleinwagen über das Allrad-Fahrzeug bis hin zur Limousine oder zum Cabrio.“ Überdies hat der Betrieb an der Putzbrunner Straße Wagen mit Hybridantrieb und Elektroautos im Angebot, sowie zwei Stromtankstellen auf dem Firmengelände.

Der Grund für die große Auswahl an Modellen sind die verschiedenen Partner des Autohauses: Seit fast 80 Jahren arbeitet die Familie Radlmaier mit Opel zusammen, später kamen noch Kooperationen mit dem Allrad-Spezialisten Subaru und mit Mitsubishi hinzu.

Doch nicht nur eine breite Palette von Neu- und Gebrauchtwagen bietet das Autohaus Radlmaier an: Autofahrer bekommen hier auch sämtliche Serviceleistungen für Fabrikate aller Hersteller. In der eigenen Werkstatt führen Spezialisten den Reifen-, Bremsen- oder Klimaservice durch; dazu kommen jegliche Inspektionen und Instandsetzungen. Im Bereich Unfallservice betreut das Autohaus seine Kunden von Anfang bis Ende.

„Außerdem sitzt bei uns der Chef noch selbst im Betrieb – das ist selten geworden“, sagt Thomas Radlmaier, der in die Fußstapfen seines Urgroßvaters tritt. 1894 hatte dieser den Sprung in die Selbständigkeit gewagt und die Firma Radlmaier gegründet, eine Schlosserei. Mitten im alten Perlach entstand ein Unternehmen, das von stetigem Wachstum geprägt ist. Karl Radlmaier erweiterte seinen Betrieb um eine Eisen- und Emaille-Warenhandlung und entdeckte schließlich sein Interesse am Fortbewegungsmittel. Ein eigenes Fahrradgeschäft entsteht als nächster logischer Schritt.

PIONIERGEIST

1922 zeigt die nächste Generation Pioniergeist: Karl Radlmaier jun. übernimmt das Geschäft und baut den Betrieb um in eine Tankstelle und eine Motorradwerkstätte. Auf den Opel-Dienst von 1937 folgt 1952 der Abschluss eines Händlervertrages. Zwei Jahre später tritt nach Annemarie (1945) und Karl (1948) Hermann Radlmaier als kaufmännischer Leiter in die Firma ein. Unter seiner Regie erlangt das Unternehmen neue Größe; an der Putzbrunner Straße entsteht der neue Standort für ein Autohaus, wie es die Kunden heute kennen.

DIE VIERTE GENERATION

Eine weitere Generation beginnt ab 1991, die Geschicke zu lenken. Zusammen mit seinem Vater Hermann zeichnet ab sofort Thomas Radlmaier als Geschäftsführer verantwortlich: Gewachsene Tradition, zukunftsweisende Ideen, hoher Qualitätsanspruch und ein sehr persönliches, individuelles Verhältnis zum Kunden sind ihm wichtig. Acht Jahre später, 1999, scheidet Hermann Radlmaier aus der Radlmaier GmbH aus und sein Sohn Thomas Radlmaier wird alleiniger Geschäftsführer, der bis heute gemeinsam mit seiner Frau Martina, der guten Seele des Hauses, das Unternehmen leitet.

Im Jahr 2006 benötigt das Autohaus mehr Platz, um auf einer noch größeren Ausstellungsfläche neben Opel, auch den Allrad-Pkw-Hersteller Subaru präsentieren zu können. Zudem bietet die Werkstatt den Bosch Car Service an, somit können auch für alle Fahrzeugfabrikate Reparaturen und Instandsetzung durchgeführt werden. Aber damit ist nicht genug. Neun Jahre später, 2015, wird Radlmaier zusätzlich noch Mitsubishi-Vertragshändler. Und 2019 kann das Familienunternehmen auf 125 Jahre Tradition und Leidenschaft für Mobilität zurückblicken.

125 Jahre Autohaus Radlmaier München

Die heutigen Inhaber: Martina und Thomas Radlmaier (Foto: fkn)

Kernkompetenz

Ihre Zufriedenheit ist unser Kapital!

Getreu diesem Motto werden alle Kunden freundlich und mit hoher Kompetenz beraten.

Service und Qualität werden bei der Reparatur eines jeden Fahrzeugs sowie bei der Unfallinstandsetzung groß geschrieben und auch konsequent angewandt. Dafür sorgen Radlmaiers Kfz-Meister und das gesamte Werkstatt-Team durch ständige Weiterbildungen und Schulungen.

Deshalb stellen schwierige Arbeiten oder die Instandsetzung von Nutzfahrzeugen kein Problem dar.

Wer einen Leihwagen braucht, ist im Autohaus Radlmaier ebenfalls richtig. Ob Kleinwagen, SUV oder Kastenwagen: Ihren perfekten Leihwagen, Neu- und Gebrauchtwagen finden die Kunden hier garantiert. 

Mitsubishi_Logo
Opel_Logo
Subaru_Logo
Menü